unser Versprechen an Vereine

HERZLICH WILLKOMMEN

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Seit über 70 Jahren stehen wir Ihnen mit unseren Dienstleistungen zur Seite

 © Mobus AG | Druck- und Medienzentrum | Brotkorbstrasse 3 | 4332 Stein | 062 866 40 10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!AGBs | Mobus AG

fricktal.info NEWS

Jubiläumsjahr mit vielen kreativen Angeboten – Jubiläumsgeneralversammlung Tourismus Rheinfelden

 (eing.) Mitte April fand in der Kurbrunnenanlage in Rheinfelden die 126. Generalversammlung von Tourismus Rheinfelden statt – der Verein feiert dieses Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Als Erinnerung an die mondäne Kurgeschichte von Rheinfelden spielte zum Auftakt der Jubiläumsversammlung das Capriccio Barockorchester einige Stücke aus der Wiener Kaffeehausmusik.

VCS Aargau freut sich über Bundesgerichtsentscheide zu Tempo 30

(pd) Tempo 30 ist für den VCS Aargau eine pragmatische, kostengünstige und verhältnismässige Lärmschutzmassnahme, welche an der Quelle ansetzt. Das Bundesgericht stütze die geplanten Tempo 30 Abschnitte auf Hauptstrassen in Zürich und Basel. Der VCS Aargau begrüsst einere Medienmitteilung zufolge das Urteil und fordert den Kanton Aargau auf, auf geeigneten Abschnitten der Kantonsstrassen auch solche Temporeduktionen vorzunehmen. Die vom Kanton verbauten Flüsterbeläge hingegen seien sehr teuer und wenig nachhaltig.

Lernen mit dem Igel Igor: Buurelandweg Aargau wird in Möhlin neu eröffnet

 (pd) Nachdem der Buurelandweg in den vergangenen beiden Jahren in Lenzburg stationiert war, wird er nun am 27. April in Möhlin neu eröffnet. Der Erlebnisweg des Bauernverbandes Aargau (BVA) mit Themen über die Landwirtschaft ist bereit für die ganze Familie. Er ist frei begehbar und geöffnet bis Ende Oktober.

Energiekampagne in Mettauertal und Laufenburg

(eing.) Im Zusammenhang mit der Expo Duo führt der Gemeinderat Mettauertal mit Naturama Aargau, Jurapark Aargau, Energieberatung Aargau und der Gemeinde Laufenburg eine Energiekampagne durch.

Münchenstein BL: Kind stürzt acht Meter in die Tiefe

(pd) Am Mittwochnachmittag, 18. April, stürzte an der Reinacherstrasse in Münchenstein BL ein Kind aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses rund acht Meter in die Tiefe. Der Knabe erlitt schwere Verletzungen.

Legislaturziele des Gemeinderat Frick

(pd) Der Gemeinderat hat an einer Klausurtagung die Legislaturziele für die laufende Amtsperiode bis Ende 2021 festgelegt. Die Ziele sind geprägt von Planungen und Infrastrukturprojekten. Auch Verkehrsfragen und die Zusammenarbeit mit den Partner-Gemeinden nehmen einen wichtigen Platz ein. Nachfolgend die wichtigsten getroffenen Entscheide:

Nachwuchs bei den Antilopen im Zoo Basel

 (pd) Bei den Kleinen Kudus und den Rappenantilopen ist zurzeit Nachwuchs zu sehen und weitere Junge sind unterwegs: Das Kleine Kudu Jina (6) hat am 19. Februar ein Böckchen geboren. Es heisst Pepo (Swahili «Wind» oder «Geist»). Jina ist eine sehr aufmerksame Mutter und beobachtet genau, wenn Pepo auf der Aussenanlage herumspaziert und Blätter knabbert. Er trinkt zwar noch bei seiner Mutter, frisst aber immer mehr auch feste Nahrung.

Zukunftspläne für das Biohaus Frick – Gründung Genossenschaft geplant

(pd) Um den Weiterbestand des Biohauses Frick zu sichern, ist die Gründung einer Genossenschaft geplant.
Das Biohaus Frick ist ein wichtiger Einkaufs- und Begegnungsort in der Region Frick. Seit der Gründung hat sich der Laden stetig weiterentwickelt. Kunden, Mitarbeitende, Lieferanten und Geschäftsführerinnen haben das Bild geprägt.

Hinweis: Die kleine Kantate im Mai in Eiken

Kirchenchor Eiken: Kleine Kantate im Mai(eing.) Ein kleines Wörtchen macht oft den Unterschied! Deshalb steht das Wort «Danke» im Mittelpunkt dieser «Kleinen Kantate». Der Komponist Johannes Nitsch zeigt mit überraschenden Texten und eingängigen Liedern, wie wir wieder neu lernen können, Gott einfach mal «Danke» zu sagen. Der Kirchenchor Eiken, welcher momentan durch ProjektsängerInnen aus etwa 40 Personen besteht, führt am Sonntag, 6. Mai, um 17 Uhr die Kantate «Dafür danke ich dir» unter der Leitung von Simone Küpfer in der kath. Kirche in Eiken auf.

Baden: Ambulanzfahrzeug verunfallt

Baden: Ambulanzfahrzeug verunfallt(pol) Auf einer Kreuzung in Baden stiessen gestern Abend ein Ambulanzfahrzeug und ein Auto heftig zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Schaden.

«Kunst macht Spass» – Ute W. Gottschall seit rund 100 Tagen Geschäftsführerin des Rehmann-Museums

Der Laufenburger Künstler Erwin Rehmann und Ute W. Gottschall, neue Geschäftsführerin des Rehmann-Museums, freuen sich auf viele neue Aktionen rund um die Kunst. Foto: Charlotte FröseSeit gut drei Monaten ist Ute W. Gottschall Geschäftsführerin im Laufenburger Rehmann-Museum. Für die Zukunft hat sie sich einiges vorgenommen, um einem vielschichtigen Publikum das Museum und die Kunst in vielen Facetten zu präsentieren.

Landwirtschaft Thema bei der NaKu-Woche 2019 in Wölflinswil und Oberhof

(mgt) Dass die beliebte Natur- und Kulturwoche (NaKu) in Wölflinswil und Oberhof neu im Zweijahresrhythmus und damit im Jahr 2019 wieder stattfinden wird, ist bereits bekannt. Nun hat der Verein Dorf Plus sein OK für diesen bestens integrierten Anlass bestellt und schon einen Rahmen für die Aktivitäten beschlossen. Die NaKu-Woche in Wölflinswil und Oberhof findet vom 31. Mai bis am 9. Juni 2019 statt. Das Thema heisst «Landwirtschaft».

Wohnbaugenossenschaft Wittnau: Wohnen für Generationen «Vom Grümpeltag zur Erstvermietung»

 (eing.) Die Wohnbaugenossenschaft Wittnau blickte an der Generalversammlung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Die Vermietung aller Wohnungen auf Ende Jahr, darf als wichtiger Meilenstein bezeichnet werden.

Ausstellung Galerie Klinik Barmelweid: Der Kreis schliesst sich

 (pd) Während 17 Jahren haben die Galeristen Walo und Margrit Steiner die Ausstellungen in der Barmelweid konzipiert. 2017 sollte damit Schluss sein. Doch nun gibt es noch eine «Abrundung» mit einer  Ausstellung im 18. Jahr. Gegen 80 Ausstellungen mit unzähligen Künstlern sind es, die das Galeristenpaar in all diesen Jahren in professioneller Weise präsentiert hat.

Mönthal AG: Gegen Stützmauer geprallt (Zeugenaufruf)

Unfalll zwischen Möhntal und Sulz(pol) Ein Automobilist kam gestern Nachmittag ausserorts von der Fahrbahn ab und prallte heftig gegen eine Stützmauer. Die Polizei sucht Augenzeugen.

«Strahlende Zeiten» – Fricktaler Künstler beteiligen sich an Ausstellung in Waldshut

In der Ausstellung «Strahlende Zeiten» zu sehen: «Auslaufmodell» von Daniel Waldner. Foto: Privat(sch) Vier Künstlerinnen und Künstler aus dem Fricktal und der Region Zurzach beteiligen sich an einer ungewöhnlichen Kunstausstellung: Dora Freiermuth aus Laufenburg, Daniel Waldner aus Kaisten sowie Santhori aus Zurzach und Gillian White aus Leibstadt zeigen ab Donnerstag, 26. April – dem 32. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl – im Landratsamt Waldshut (D) Werke, die sich mit den Auswirkungen der Atomanlagen auf das Leben der Menschen in deren Nähe befassen. Die Vernissage ist um 18 Uhr.

nach oben