Warning: A non-numeric value encountered in /home/frickta1/mobus/templates/as002076free/params.php on line 155

Als Herausgeber der Regionalzeitung «fricktal.info» verbindet die Mobus AG mit viel Herzblut und brandaktuellen Berichterstattungen die Region. Der Blick fürs Ganze und die nötige Portion Liebe zum Detail machen es möglich, Sie Woche für Woche im Alltag zu begleiten.

Ob privat oder beruflich, unsere Plattformen bieten jedem massgeschneiderte Lösungen, um sich aktiv, gezielt und effizient in Szene setzen zu können.

Weil unsere Fähigkeiten genauso breit gestreut sind wie unsere Ziele, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen zielgruppenorientierte Lösungen, denn Ihr Erfolg ist unser Auftrag!

 © Mobus AG | Druck- und Medienzentrum | Brotkorbstrasse 3 | 4332 Stein | 062 866 40 10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!AGBs

fricktal.info NEWS

AG: Steuerstatistik 2017 – Erneut starke Zunahme der Unternehmen im Kanton Aargau

(pd) Im Steuerjahr 2017 stieg die Zahl der im Kanton Aargau steuerpflichtigen Unternehmen ohne Vereine und Stiftungen
auf 25 543. Dies entspricht einer Zunahme gegenüber 2016 von 3,8 Prozent. Im gleichen Zeitraum wuchsen der Reingewinn um 5,1 Prozent und das Eigenkapital der juristischen Personen um 3,9 Prozent. Die Einnahmen aus der einfachen Kantonssteuer stiegen um 5,8 Prozent und betrugen rund 315 Millionen Franken.

Coronavirus: Aktuelle Lage im Aargau – Besuchsverbot in Akutspitälern bald aufheben

(pd) Im Kanton Aargau liegen zurzeit (Stand Dienstagnachmittag) 1213 bestätigte Fälle vor (12 mehr als am Donnerstag). Wie der kantonale Führungsstab in seinem lagebulletin weiter mitteilt, soll das derzeit geltende Besuchsverbot in den Akutspitälern voraussichtlich per 19. Juni aufgehoben werden.

AG: zeka erhält Dualski geschenkt 

(pd) An der heutigen Spendenübergabe durfte zeka von Frau und Herrn Jeker aus Boniswil einen Dualski samt umfangreichem Zubehör entgegennehmen. Der Dualski ist ein ganz besonderes Gerät, dank dem auch Menschen im Rollstuhl die Möglichkeit erhalten, unbeschwert den Wintersport zu geniessen. 

«Unser Durst nach Wasser entzieht den Fischen die Lebensgrundlage»

(pd) Hoffen wir, dass das Wetter Mittwochabend schön wird – für die Fische – dass viel Regen die Bäche wieder füllt und Bewässerungen unnötig macht. Denn wegen der Trockenheit März, April und seit den Eisheiligen wird viel Wasser aus verschiedenen Bächen auf die trockenen Felder gespritzt. 

«Biblia deutsch» Entstehung – Handwerk – Kunst: Museum Schiff in Laufenburg öffnet am 20. Juni

(pd) Das Museum Schiff öffnet ab Samstag, 20. Juni, wieder. Die Ausstellung «Biblia deutsch» Entstehung – Handwerk – Kunst ist nochmals bis Anfang September zu den gewohnten Öffnungszeiten zu besichtigen: samstags und sonntags von 14 Uhr bis 17 Uhr und mittwochs von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Opfer von Betrugsmasche «Falscher Polizist» gesucht

(pol) Ein bislang unbekanntes Betrugsopfer fiel auf die Masche «Falscher Polizist» rein. Ende 2019 deponierte dieses Opfer verpacktes Bargeld bei einer Sitzbank in Brugg. Die Täterschaft konnte das dort deponierte Geld abholen. Die Kantonspolizei Aargau sucht nun das Opfer dieser Straftat und bittet um Hinweise.

Arisdorf: Hauptstrasse wegen Belagsarbeiten gesperrt

(pd) Am Sonntag, 7. Juni, wird an der Hauptstrasse in Arisdorf zwischen der Blauenrainstrasse und Mitteldorf der Deckbelag eingebaut. Dazu muss die Strasse von Samstag, 6. Juni, 18 Uhr bis Montag, 8. Juni, 5.30 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Kein Sitzplatz für die «Naturbeobachtung» am Rheinuferweg? (Leserbrief)

Von Franz Meier, Rheinbrückstrasse, Stein

Speziell und doch besinnlich – Möhlin: erster evang.-ref. Gottesdienst nach dem Lockdown

(cc) Endlich durfte in der reformierten Kirche Möhlin wieder ein gemeinsamer Gottesdienst gefeierte werden. Trotz Schutzmassnahmen wie das Maskentragen, Abstandhalten von liebgewonne-nen Mit-Kirchengängern – ohne gemeinsam gesungene Lieder und anschliessendem Kirchenkaffee war es ein schönes und feierliches Pfingstfest.

SP Bezirk Laufenburg nominiert Grossratsliste

Gefiederte Glücksbringer in Stein

«Wo Schwalben nisten, wohnt das Glück» heisst es in einem Sprichwort. Schon im Mittelalter wurden Schwalben als Glücksbringer und Frühlingsboten angesehen. In Stein fliegen die Mehlschwalben wieder über die Hausdächer.

Aargau: Aktion gegen Autoposer und Raser

(pol) Die Kantonspolizei führte gestern Nachmittag in Aarau eine gezielte Aktion gegen sogenannte Autoposer durch. Zusätzlich erfolgten Geschwindigkeitskontrollen auf einschlägig bekannten Raserstrecken. Die Polizei verzeigte über ein Dutzend fehlbare Lenker.

Diegten: Motorrad kollidiert mit Personenwagen – Motorradlenker schwer verletzt

(pol) Am Samstagabend, 30. Mai, kurz vor 19 Uhr, ereignete sich auf der Bennwilerstrasse in Diegten BL ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. 

Beobachtet: Perfekter Schlafplatz

Küttigen: Drei Führerausweise auf der Stelle abgenommen

(pol) Bei einer Geschwindigkeitskontrolle an der Staffelegg waren elf Lenker viel zu schnell unterwegs. Drei
mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Waldshut-Tiengen Bd.: Einbrecher in der Schweiz auf frischer Tat festgenommen - 18 Taten in Waldshut-Tiengen begangen

(pol) Bei einem Einbruchsversuch in der Schweiz wurde ein 40 Jahre alter Mann festgenommen, der auch im Verdacht steht, in Waldshut-Tiengen acht Einbrüche und zehn Einbruchsversuche begangen zu haben.

«Essen wie bei der Grossmutter» - Das Restaurant Post in Münchwilen heisst jetzt «Pöstli zum Mönch»

Im einzigen Münchwiler Restaurant ist wieder Leben eingekehrt. Das Restaurant Post, das heute seine Türen öffnet, heisst neu «Pöstli zum Mönch». Wirt Ralph Scherz wird seine Gäste mit gediegener Schweizer Küche ganz nach dem Motto «Essen wie bei der Grossmutter» verwöhnen.

SONJA FASLER HÜBNER

Erste virtuelle Generalversammlung von Smash 05

(eing.) Am Donnerstag, 28. Mai, kam es bei Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten zu einer Premiere. Aufgrund der Corona-Pandemie und des Versammlungsverbotes des Bundes musste die alljährliche GV online durchgeführt werden.

Pratteln: Brand in einer Chemiefirma – eine Person verletzt

(pol) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 28. / 29. Mai, kurz nach 22 Uhr, kam es an der Düngerstrasse in Pratteln BL zu einem Brand in einer Chemiefirma. Eine Person wurde verletzt.

Coronavirus (COVID-19): Regierungsrat begrüsst Bundesratsentscheide zur weitgehenden Lockerung der Schutzmassnahmen

(pd) Der Bundesrat hat am Mittwoch, 27. Mai, beschlossen, die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus weitgehend zu lockern. Unter anderem können wieder Veranstaltungen bis zu 300 Personen durchgeführt werden; spontane Treffen bis zu 30 Personen im öffentlichen Raum sind ebenfalls wieder erlaubt. Der Regierungsrat begrüsst diese sowie die weiteren vom Bundesrat gefällten Lockerungsentscheide.

Coronavirus: Aktuelle Lage im Aargau

(pd) Im Kanton Aargau liegen zurzeit 1201 bestätigte Fälle vor (3 mehr als am Montag, 25. Mai). Bisher sind total 46 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben (1 mehr als am Montag, 25. Mai). Gemäss einer Schätzung des Kantonsärztlichen Dienstes gelten im Aargau rund 1120 Personen als geheilt.

Lungenliga Aargau: Präventionsprojekte für eine rauchfreie Jugend

(pd) Rauchen erhöht das Risiko, einen schwerwiegenden Verlauf einer Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) zu erleiden. Rauchen schwächt das Immunsystem und schädigt die Lunge. Je jünger ein Mensch ist, der mit dem Rauchen beginnt, desto grösser ist die Gefahr, nikotinabhängig zu werden. Dies wiederum birgt die Gefahr einer akuten Atemwegsinfektion oder einer chronischen Erkrankung der Lunge oder der Atemwege. Die Lungenliga Aargau setzt sich deshalb mit ihren Präventionsprojekten für eine rauchfreie Jugend ein.

FiBL begrüsst «Farm to Fork»-Strategie der EU – 25 Prozent Bio bis 2030

(pd) Bis 2030 will die EU im Rahmen ihrer neuen «Farm to Fork»-Strategie («Vom Hof auf den Tisch») einen Anteil biologisch bewirtschafteter Landwirtschaftsfläche von 25 Prozent erreichen. Heute liegt dieser gemäss aktueller FiBL-Statistik mit 13,8 Millionen Hektaren bei noch 7,7 Prozent. Gefragt sind nun entsprechend wirksame Weichenstellungen in der Agrar- und Ernährungspolitik, sowohl auf nationaler als auch auf EU-Ebene. Bioaktionspläne können dabei eine zentrale Rolle spielen.

Aargau: Trinkwasser und Kaiman hielten das Amt für Verbraucherschutz 2019 auf Trab

(pd) Mehr als 3600 Wasserproben hat das Amt für Verbraucherschutz des Kantons Aargau 2019 kontrolliert. Dies und weitere interessante und in der Öffentlichkeit kaum bekannte Fakten kann man im soeben erschienenen Jahresbericht nachlesen.

Liestal: Sexueller Übergriff auf Frau - Veröffentlichung von Bildmaterial

(pd) Am Sonntagnachmittag, 5. April, kam es im Gebiet Allee in Liestal zu einem sexuellen Übergriff auf eine Frau. Dem Aufruf der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft an den in diesem Zusammenhang gesuchten Mann, sich bei den Behörden zu melden, wurde bislang keine Folge geleistet. Die Staatsanwaltschaft publiziert daher Bilder des Tatverdächtigen im Internet www.staatsanwaltschaft.bl.ch – Öffentlichkeitsfahndung) und bittet die Bevölkerung bei dessen Identifizierung um Mithilfe. Hinweise werden an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon 061 553 35 35, erbeten.

Wölflinswil: Unfall bei Überholmanöver

(pol) Ein Postauto überholte am Mittwochnachmittag einen landwirtschaftlichen Traktor, welcher im gleichen Moment links abbiegen wollte. Folge dessen kam es zur seitlichen Kollision, wobei eine Person leicht verletzt wurde.

Eine Linde für den Spielplatz in Oberhofen

(pd) Der Gemeinderat Mettauertal freut sich sehr, dass die Umgestaltung des Spiel- und Begegnungsplatzes Oberhofen AG zeitnah abgeschlossen werden konnte und damit alle Ortsteile über einen naturnahen Spielplatz verfügen. Als Schlusspunkt wurde noch eine einheimische Linde gepflanzt.

Münchwilen ist vierstellig – Vierköpfige Familie beschert den 1000. Einwohner

Der 1. Mai 2020 geht in die Münchwiler Geschichtsbücher ein. An diesem Tag nahm die Familie Koller offiziell in der Gemeinde Wohnsitz: Münchwilen über­schritt die 1000-Einwohner-Marke. Ges­tern wurden die Neuzuzüger mit Geschenken herzlich willkommen geheis­sen.

Wiederinbetriebnahme des Akutspitals in Laufenburg am 2. Juni und geplante Rückverlegung des Pflegeheims nach Rheinfelden im Juli

(gzf) Das Akutspital in Laufenburg wird am 2. Juni wieder den ordentlichen Spitalbetrieb inklusive 24-Stunden-Notfallbetrieb und Überwachungsstation (IMC) aufnehmen. Die Rückverlegung des Pflegeheims nach Rheinfelden wird – unter dem Vorbehalt, dass sich die medizinische Lage nicht gravierend verändert und die Zahl der COVID-19 Patienten nicht stark ansteigt – im Juli 2020 erfolgen.

Coronavirus: «Neue Normalität» – Bundesrat beschliesst weitgehende Lockerungen per 6. Juni

Print-Medien in der Corona-Krise: Soforthilfe für abonnierte Zeitungen – Gratiszeitungen gehen leer aus und werden benachteiligt

Die Coronavirus-Pandemie trifft die Medienbranche hart. Die Werbeeinnahmen sind drastisch gesunken. Nun hat der Bundesrat Soforthilfe beschlossen. Soforthilfe, von der im Printbereich nur abonnierte Zeitungen profitieren. Gratiszeitungen wie fricktal.info, das wöchentlich rund 43 000 Haushaltungen im Fricktal mit professionell aufbereiteten Informationen bedient, gehen leer aus. Ein absolut unverständlicher Entscheid.

Der Bözbergtunnel ist auf Kurs – Trotz coronabedingtem Unterbruch kann der Testbetrieb planmässig anlaufen

Das Licht am Ende des Tunnels ist in greifbarer Nähe: Trotz einem coronabedingtem Unterbruch verlaufen die Arbeiten am neuen Bözbergtunnel planmässig. Diesen Monat haben die Testfahrten im Tunnel begonnen. Der Inbetriebnahme Ende Oktober sollte nichts mehr im Wege stehen.

SONJA FASLER HÜBNER

«Notlage» im Kanton Basel-Landschaft per 31. Mai aufgehoben

(pd) Der Regierungsrat hebt per 31. Mai, 24 Uhr ,für den Kanton Basel-Landschaft die «Notlage» auf. Auf den gleichen Zeitpunkt hin wird der kantonale Pandemieplan deaktiviert und die Aufgaben des Kantonalen Krisenstabs werden in die ordentlichen Verwaltungsstrukturen überführt. Der Regierungsrat hat zudem verschiedene Aufträge erteilt, um Massnahmen vorzubereiten, die das künftige «Leben mit COVID-19» unterstützen.

SVA Aargau gewinnt den German Innovation Award

(sva) 2016 legte der Regierungsrat und der Grosse Rat des Kantons Aargau die rechtlichen Grundlagen zur Digitalisierung des Prämienverbilligungsverfahren. Jetzt überzeugte der Onlineprozess und die damit einhergehende digitale Transformation der SVA Aargau zum zweiten Mal eine Fachjury. Nachdem das Unternehmen bereits 2019 in einem kompetitiven Wettbewerb mit dem Digital Economy Award die wichtigste Digital-Auszeichnung der Schweiz gewonnen hatte, wurde es heute mit dem German Innovation Award, einem Award mit internationaler Ausstrahlung, ausgezeichnet.

Jubiläum: 35 Jahre im Forstbetrieb Mettauertal-Schwaderloch

(pd) Georg Essig durfte sein 35-jähriges Arbeitsjubiläum im Forstbetrieb Mettauertal-Schwaderloch feiern. 

Langschwanzeidechse: selten in Zoos und neu im Zoo Basel

(pd) Im Vivarium des Zoo Basel lebt im Terrarium 58 ein neuer Vertreter der echten Eidechsen: Es ist die Sakishima-Langschwanzeidechse, die durch ihren sehr langen Schwanz auffällt. Es handelt sich dabei um eine stark gefährdete Art von südlichen japanischen Inseln, die bisher nur in wenigen Zoos gezeigt wird.

nach oben